top of page

Fr., 28. Apr.

|

Bergisch Gladbach

LA MÔME PIAF

Leben, Lieder, Leidenschaft der Édith Piaf

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
LA MÔME PIAF
LA MÔME PIAF

Zeit & Ort

28. Apr. 2023, 19:30

Bergisch Gladbach, Schloßstraße 14, 51429 Bergisch Gladbach, Deutschland

Über die Veranstaltung

Nur mancher Musik gelingt es, Menschen über die Zeiten hinweg zu fesseln. Die Musik von Édith Piaf – la môme Piaf, dem „Spatzen von Paris“ – vermag dies mit einer fast unwirklichen Kraft. Ihre Chansons sind so dramatisch und stark, wie es ihr Leben war. Mit ihrer Ausnahmestimme lässt Lasarah Sattler Édith Piaf wieder auferstehen. Virtuos und leidenschaftlich am Akkordeon begleitet sie Vadim Baev.

In ihrem etwa zweistündigen Programm begleiten wir Piaf in ihre Kindheit und Jugend. Wir sind bei ersten Erfolgen und Misserfolgen ebenso dabei wie bei ihren dramatischen Lieben. Bekannte Chansons, darunter Lieder wie „La vie en rose“ oder „Non, je ne regrette rien“, erklingen in französisch wie deutsch und selbst Titel, die Édith Piaf durch den frühen Tod nicht mehr geschafft hat, selbst aufzunehmen, werden Sie schlichtweg verzaubern.

„La môme Piaf – Leben, Lieder, Leidenschaft der Édith Piaf“ ist sowohl ein Konzertabend als auch musikalische Biografie. Eckdaten, interessante Hintergrund- und Entstehungsgeschichten einzelner Lieder sowie spannende Zitate und Briefausschnitte von Freunden, Liebhabern, Wegbegleitern oder Piaf selbst lassen die Ausnahmekünstlerin und ihr besonderes Leben wieder lebendig werden. Wir sind bei ihrer Entdeckung ganz nah dabei, hören das Lied, welches für sie den Durchbruch darstellte. Wir können miterleben, wie sie ihre Gesundheit aufs Spiel setzte, zu Alkohol, Medikamenten und Drogen griff. Wir sind auch mit dabei, als sie vor Trauer eines Abends während eines Konzertes zusammenbrach. Wir stehen neben ihr am Krankenbett und sehen, wie ihr ein besonderes Lied neue Kraft gab und sie wieder „auferstehen“ ließ. Und wir schauen schließlich auf die Zeilen ihres letzten Textes und lauschen der einzigartigen Melodie, die kurz vor ihrem Tod entstand.

Édith Piaf gilt als Vorbild für Chansoninterpreten auf der ganzen Welt und hat zu unzähligen Theaterstücken und Filmen angeregt. So kam auch Lasarah Sattler zu Édith Piaf. Durch ihre Stärke für stark emotionale Interpretationen wurde der studierten Musical- und Chansonsängerin die Rolle der Édith Piaf im Schauspielstück „Spatz und Engel“ angetragen und begeisterte Publikum und Kritiker. Vom Leben und der Musik angetan, arbeitete sie sich in die über 300 Werke und das Leben der Ausnahmekünstlerin ein. In dem knapp zweistündigen Programm greift Lasarah Sattler Lebensabschnitte und Episoden auf, zeichnet mit Liedern, Zitaten und Briefausschnitten lebendige, ergreifende Bilder. Die begeisterten Zuschauer tauchen in das Leben des „Spatzen von Paris“ – la môme Piaf - der Kindheit ein, erleben Gewalt und Angst, fiebern aber auch mit jeder neuen Liebe und dem sich entwickelnden Erfolges mit. Lasarah Sattler sie ist Teil einer Verwandlung, die das gesamte Publikum ergreift.

Tickets

  • LA MOME PIAF - 28.4.23

    Couch-Ticket

    24,50 €

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page